Wie ich auf DUCK NATURFUTTER gekommen bin...


Mein Rüde Bruno war schon von Anfang an ein Futtermäkler und machte uns deswegen immer wieder Probleme. Er bewegte sich immer am unteren Gewichtslevel.

Nach etlichen erfolglosen Futterumstellungen überlegte ich, ob nicht "barfen" das Richtige wäre. Ich habe mich viel damit beschäftigt und habe mich dagegen entschieden, weil ich dann auf DUCK NATURFUTTER aufmerksam wurde.

Genau wie beim Barfen wird auch hier Frischfleisch verfüttert, allerdings ist DUCK direkt verzehrfähig. Es muss nichts mehr hinzugefügt werden. Es gibt also keinerlei Arbeitsaufwand und somit keinen extra Zeitaufwand!

In DUCK NATURFUTTER sind keinerlei Konservierungsstoffe, Lockstoffe, Geschmacksstoffe o.Ä. enthalten. Es wird gut dosierbar in der Kühltruhe gelagert und die Hunde sind verrückt danach!

Ich füttere dieses Futter jetzt mehrere Jahre und mein Bruno hat Idealgewicht und lässt es sich schmecken.

Alle Infos zu DUCK gibt es bei http://www.duck-naturfutter.de/cms/index.php

 

Für Interessierte:

Ich gebe gerne gratis Futterproben ab !!!

Für Anfragen bitte hier klicken oder anrufen unter 05594-277 oder 01702468346.

 

 

Download
ZeitungPDF.pdf
Adobe Acrobat Dokument 155.6 KB

Hier geht´s zu den Preisen von Duck Naturfutter.